Qualifizierung im Betrieb

Qualifizierung im Betrieb – der direkte Weg in Arbeit

Sie sind Rehabilitand oder Rehabilitandin? Sie können selbstständig lernen? Sie sind in der Lage, sich bei Bedarf Unterstützung zu holen? Sie nutzen gern moderne elektronische Medien? Dann könnte QiB für Sie der richtige Weg in Arbeit sein.

QiB ist eine Kooperationsmaßnahme zwischen Ihnen, Ihrem Reha-Träger, dem Ausbildungsbetrieb und dem Berufsförderungswerk. Die Qualifizierung findet in Ausbildungsbetrieben der Wirtschaft statt – also dort, wo Arbeitsplätze angeboten werden. Die Theorie wird in der Berufsschule vermittelt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereiten Sie vor und begleiten Ihre Qualifizierung. Im Auftrag des Reha-Trägers koordiniert das QiB-Team des Berufsförderungswerkes alle Beziehungen zwischen den Auszubildenden, Betrieben, Berufsschulen, Kammern usw. Damit ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung sichergestellt.

Ein Modell – viele Möglichkeiten

Von Automobilkaufleuten über Sozialversicherungsfachangestellte bis zu Fachkräften für Veranstaltungstechnik – jeder der ca. 360 in Deutschland anerkannten Ausbildungsberufe ist möglich. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat in allen Phasen der Ausbildung zur Seite:

  • Vorbereitungsphase

Gut vorbereitet sind die Chancen auf eine erfolgreiche Umschulung optimal. Zur Vorbereitung gehören u. a. Reha- und Strategieplanung, Bewerbungssteuerung, Betriebs- und Kammerkontakte, Grundlagenwissen als Vorbereitung auf die Berufsschule, Training von Schlüsselkompetenzen, Lerntechniken, E-Learning.

  • Betriebliche Phase

Gut begleitet in Richtung Prüfung: Wir bieten u. a. Betriebsbesuche, Blended Learning, Zusatzschulungen, Prüfungsvorbereitung und -simulation.

  • Vermittlungsphase

Gut geschult in die Arbeit: zwei Jahre im Betrieb – da kennt man einander. Und wenn es mit einem anschließenden Arbeitsplatz im Umschulungsbetrieb dennoch nicht gleich klappt: kein Problem. Unser Integrationsdienst ist auch nach der Ausbildung für Sie da.

QiB – die Vorteile

für Sie als Teilnehmerin und Teilnehmer:

  • Wohnortnähe,
  • Arbeitsmarktnähe,
  • Vielfalt der Berufsbilder.

für den ausbildenden Betrieb:

  • kostengünstige Fachpersonalakquise,
  • personalwirtschaftliches Zusatzinstrument,
  • geringer Verwaltungsaufwand,
  • Beratung durch das QiB-Team des Berufsförderungswerkes.

Ansprechpartner im Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V.

Sie haben Fragen rund um das Thema berufliche Rehabilitation? Sie benötigen Informationen zu laufenden oder auch geplanten Maßnahmen? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Sitz der Geschäftsführung: Standort Mühlenbeck
Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V.
Kastanienallee 25, 16567 Mühlenbeck
Telefon 033056 86-450
E-Mail:
Ansprechpartnerin: Dr. Ariane Miehlke-Ihrler
zum Kontaktformular

Standort Berlin
Epiphanienweg 1,
14059 Berlin-Charlottenburg
Telefon 030-30399-108
E-Mail:
Ansprechpartnerin: Barbara Imbusch
zum Kontaktformular

 

Berufliches Trainingszentrum (BTZ) Berlin
Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V.
Elsenstraße 87-96, 12435 Berlin-Treptow

Telefon 030 30399-720
E-Mail:
Ansprechpartnerin: Claudia Löber
zum Kontaktformular


BTZ Berlin, Geschäftsstelle Charlottenburg
Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V.
Epiphanienweg 1,
14059 Berlin-Charlottenburg

Telefon 030 30399-450
E-Mail:
Ansprechpartnerin: Ute Gutgesell
zum Kontaktformular

Offene Sprechstunden

 

Nutzen Sie die Offenen Sprechstunden, wenn Sie ein persönliches Gespräch zu Ihrem Reha-Weg benötigen.

Standort Berlin

Montags von 13:00 bis 15:00 Uhr

Standort Mühlenbeck

Dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr

BTZ Berlin für Erwachsene mit psychischen Einschränkungen, Treptow

Montags von 13:00 bis 15:00 Uhr
entweder für die »Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (EBA)« oder für das »Berufliche Training (BT)«.

BTZ Berlin, Geschäftsstelle Charlottenburg

Immer am 2. und 4. Dienstag des Monats von 8:30 bis 10:00 Uhr
für das »Berufliche Training (BT)«.
 

näheres zu den Offenen Sprechstunden

Info-Tage

 

Unsere Info-Tage sind hauptsächlich gedacht für zukünftige Teilnehmende und finden in der Regel jeden zweiten Dienstag im Monat am Standort Berlin in Charlottenburg (10:00-14:30 Uhr) sowie jeden vierten Dienstag im Monat am Standort Mühlenbeck (10:00-13:00 Uhr) statt. Treffpunkt ist jeweils um 10:00 Uhr in der Eingangshalle.

Interessierte melden sich bitte vorher an, entweder über unsere jeweiligen Kontaktformulare oder telefonisch:
Standort Berlin 030 30399-108
Standort Mühlenbeck 033056 86-450

Termine
in Berlin

Termine
in Mühlenbeck

Di., 10.01.2017Di., 24.01.2017
Di., 14.02.2017Di., 28.02.2017
Di., 14.03.2017Di., 28.03.2017
-----------Di., 25.04.2017
Di., 09.05.2017Di., 23.05.2017
Di., 13.06.2017Di., 27.06.2017
Di., 11.07.2017-----------
-----------Di., 22.08.2017
Di., 12.09.2017Di., 26.09.2017
Di., 10.10.2017-----------
Di., 14.11.2017Di., 28.11.2017
Di., 12.12.2017-----------

Suchbegriff eingeben