Facharzt (m/w/d)* für Psychiatrie; alternativ Facharzt* anderer Fachrichtung mit Erfahrung in der psychiatrischen Grundversorgung

Das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. ist ein anerkanntes, innovatives und zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen für berufliche Rehabilitation und Integration. Unser Haus steht Erwachsenen offen, die sich aus gesundheitlichen Gründen beruflich neu orientieren. Ziel ist die dauerhafte Teilhabe am Arbeitsleben.

In unserem Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) werden Menschen mit psychischen Behinderungen auf den Wiedereinstieg in das Berufsleben vorbereitet. Für den Bereich Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung suchen wir am Standort Berlin Prenzlauer Berg zum schnellstmöglichen Termin eine/einen

Facharzt (m/w/d)* für Psychiatrie
alternativ Facharzt* anderer Fachrichtung mit Erfahrung in der psychiatrischen Grundversorgung

in Vollzeit (38,5 Stunden / Woche)

Wir bieten Ihnen

  • Ein leistungsstarkes und lebendiges Team
  • Eine interessante, gestaltbare, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten (Montag bis Freitag), keine Spät-, Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienste
  • Vereinbarkeit von ärztlicher Berufstätigkeit und Familie durch Teilzeitmodelle und flexible Gleitzeitmöglichkeiten
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, z. B. Unterstützung beim Erwerb der Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin“
  • Entgelt in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes und einen Haustarifvertrag
  • Zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes (VBL) und Betriebssportgruppen
  • Hauseigene Speisenversorgung

Ihr Profil

  • Eine Approbation als Arzt*
  • Wünschenswert ist die Anerkennung als Facharzt* für Psychiatrie und Psychotherapie und/oder Berufserfahrung in der psychiatrischen Versorgung
  • Verantwortungsbewusstsein und Verbindlichkeit im Umgang mit den Teilnehmern*
  • Bereitschaft zur Teamarbeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Ihr Aufgabengebiet

  • Sozialmedizinisch-psychiatrische Abklärung der Berufseignung unserer Rehabilitanden*
  • Gesprächsführung mit dem Ziel der klaren Einschätzung realistischer beruflicher Perspektiven
  • Erstellung sozialmedizinisch-psychiatrischer Stellungnahmen
  • Patientenorientierte Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams

 

Bitte bewerben Sie sich bis über unser Online-Formular.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Hartmann.